Staatswissenschaftliches Forum

 

Herzlich Willkommen

Das SWF führt Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft zusammen, die sich unter dem Brennglas übergreifender Gesichtspunkte zu Themen im Spektrum von Staat und Gesellschaft aus der ihnen vertrauten Perspektive positionieren. Weitere Informationen zur Arbeit des SWF finden Sie hier.

Neuigkeiten

10.10.2017, 06:13

Einladung zur Podiumsdiskussion „Die deutschen Hochschulen – Zwischen den Herausforderungen wissenschaftlicher Exzellenz und den politischen Verheißungen interner Demokratie und Mitbestimmung“

Einladung zur Podiumsdiskussion „Die deutschen Hochschulen – Zwischen den Herausforderungen wissenschaftlicher Exzellenz und den politischen Verheißungen interner Demokratie und Mitbestimmung“ am 23....   mehr


09.10.2017, 21:34

Einladung zum Zukunftsgespräch "Rechtfertigungskrise der Sozialen Marktwirtschaft und Global Justice: Voraussetzungen einer sozialen Globalisierung?"

Zum Abschluss des 500-jährigen Reformationsjubiläums wendet sich das Staatswissenschaftliche Forum e.V. mit dieser Frage dem aktuellen Gehalt der protestantischen Botschaft aus unterschiedlichen geistes- und...   mehr


03.09.2017, 13:48

Einladung zum Kolloquium „Streik als Mittel des Arbeitskampfes: Das Tarifeinheitsgesetz und die Tarifautonomie“

Wir laden Sie herzlich zum kommenden Kolloquium des SWF zum Thema „Streik als Mittel des Arbeitskampfes: Das Tarifeinheitsgesetz und die Tarifautonomie“ am 27. Oktober, ab 14.00 Uhr in der Vertretung...   mehr


16.11.2016

Zukunftsgespräch „Von der Migration zur Integration in die Arbeitswelt 2020“

Die Flüchtlingsfrage spaltet Europa und Deutschland. Da momentan der Flüchtlingsstrom aus Nahost spürbar nachgelassen hat, ist Inventur und Klarheit über Strategien bei der Bewältigung des Ansturms...   mehr


24.07.2016

Nachgefragt: „Europa im Ausnahmezustand? Was kommt nach dem Putschversuch in der Türkei?“

Der gescheiterte Putsch in der Türkei, die Reaktionen von Präsident Erdogan, die Verkündung des Ausnahmezustandes, die Ankündigung der Wiedereinführung der Todesstrafe in der türkischen Verfassung sowie die...   mehr


ältere >>